URL is copied to your clipboard.

Warum die Erstellung Ihres Stammbaums Ihnen hilft, mehr über Ihre MyHeritage-DNA-Ergebnisse zu erfahren

Warum die Erstellung Ihres Stammbaums Ihnen hilft, mehr über Ihre MyHeritage-DNA-Ergebnisse zu erfahren

Sie haben Ihren MyHeritage-DNA-Test durchgeführt und Ihre Probe versendet. Es kann 4 bis 6 Wochen dauern, bis das Labor die eingegangene Probe verarbeitet. In der Zwischenzeit empfehlen wir, die anderen Funktionen von MyHeritage zu erkunden – insbesondere die Erstellung Ihres Stammbaums.

Das Erstellen Ihres Stammbaums auf MyHeritage ist sehr einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist, die “Magischen 7” auszufüllen: Ihren Namen und Ihr Geburtsdatum, die Namen und Geburtsdaten Ihrer Eltern und Ihrer Großeltern. Sobald Sie die Magischen 7 zu Ihrem Stammbaum hinzugefügt haben, tritt die neueste Technologie von MyHeritage sofort in Aktion und die umfangreiche Datenbank mit Stammbäumen und historischen Aufzeichnungen wird durchsucht, um Smart Matches™ und Record Matches zu finden. Hiermit können Sie Ihren Stammbaum innerhalb weniger Minuten um wertvolle Informationen erweitern.

Außerdem macht es nicht nur Spaß, es kann Ihnen auch dabei helfen, das Meiste aus Ihren DNA-Ergebnissen herauszuholen.

Schauen wir uns an, wie das geht:

Macht Ihre Ethnizitätsschätzung Sinn?


Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben gründliche Nachforschungen über Ihre Mutterlinie angestellt und wissen, dass sie skandinavischen Ursprungs ist, konnten aber nicht viel über den Hintergrund Ihres Vaters herausfinden. Wenn Ihre Ergebnisse darauf hindeuten, dass Sie zu 45% Skandinavier, zu 20% Italiener und zu 35% Ire, Schotte und Waliser sind, können Sie davon ausgehen, dass Sie wahrscheinlich die italienische, irische, schottische und walisische Abstammung von Ihrem Vater geerbt haben.
Diese Informationen können wiederum auf die historischen Aufzeichnungen verweisen, die mit größter Wahrscheinlichkeit Informationen über die Familie Ihres Vaters enthalten.

Finden Sie heraus, wie DNA Matches mit Ihnen zusammenhängen

MyHeritage verfügt über leistungsstarke Tools, mit denen Sie genau nachverfolgen können, wie jede DNA-Übereinstimmung mit Ihnen zusammenhängt. Diese Tools basieren jedoch auf Technologien, die die Informationen in Ihrem Stammbaum mit den Datenpools aus unseren 4 Milliarden Stammbaumprofilen und 12,5 Milliarden historischen Aufzeichnungen vergleichen. Wenn Ihr Baum nicht viele Informationen enthält, kann der Algorithmus nicht viel tun.

Wenn Sie Ihrem Stammbaum weitere Details hinzufügen, können die Informationen, die die MyHeritage-Technologien liefern, exponentiell ansteigen.

Die Funktion Theory of Family Relativity™ bestätigt beispielsweise Daten aus allen Ressourcen, die MyHeritage zur Verfügung stehen, um glaubwürdige Theorien zu berechnen. Es durchsucht die anderen Stammbäume und die 12,5 Milliarden historischen Aufzeichnungen auf MyHeritage und liefert diese Informationen direkt an die DNA-Match-Karte, sobald es eine Verbindung zwischen Ihnen und dem Match findet.

Weitere nützliche Hinweise sind gemeinsame Nachnamen der Vorfahren, Smart Matches™ im Stammbaum des DNA-Matches und gemeinsame Ahnenorte. Alle diese Funktionen funktionieren mit Daten, die bereits in Ihrem Stammbaum eingegeben wurden. Je mehr Informationen Sie haben, desto mehr wissen Sie über die Beziehung zu Ihrem DNA-Match.

Mehr über Ihre Herkunft erfahren

Ihre Ethnizitätsschätzung gibt Ihnen nur einen Überblick über Ihre Entstehungsgeschichte. Das Erstellen Ihres Stammbaums füllt die Details mit Farbe und Textur uvm. Sie können Fotos Ihrer Vorfahren hinzufügen, herausfinden, wo und wie sie gelebt haben und wann sie gereist sind, ihre Berufe und körperliche Eigenschaften kennenlernen und vielleicht sogar Geschichten über ihr Leben aufdecken.

Mit MyHeritage könnte es nicht einfacher sein. Füllen Sie noch heute Ihre Magischen 7 aus und beobachten Sie, wie sich die Magie Ihrer Herkunft vor Ihren Augen entfaltet.

 

URL is copied to your clipboard.