Familiennamen anzeigen auf MyHeritage

Familiennamen anzeigen auf MyHeritage

Die Bräuche der Nachnamen variieren von Kultur zu Kultur und können sich manchmal aufgrund gesellschaftlicher Veränderungen ändern. Um die Dinge einfach zu halten, ist das System von MyHeritage für die gängigste Namenskonvention für Familien optimiert, ermöglicht es Nutzern jedoch, Nachnamen entsprechend ihrer lokalen oder individuellen Gewohnheit zu ändern.

Wenn beispielsweise für eine verheiratete Frau kein Ehename angegeben wird, gibt MyHeritage standardmäßig den Namen ihres Mannes ein. Sie können diese Einstellung jedoch deaktivieren, wenn Frauen in Ihrer Familie bei der Heirat im Allgemeinen nicht die Nachnamen ihrer Ehemänner annehmen (z.B. gemäß den örtlichen Gepflogenheiten in Spanien, Chile oder Island). Klicken Sie dazu oben auf dem Bildschirm auf dem Benutzerstreifen auf Ihren Namen und wählen Sie „Site-Einstellungen“. Wählen Sie dann die Einstellungsseite „Genealogie“ und deaktivieren Sie die letzte Option im Abschnitt „Namen verheirateter Frauen“.

Im selben Abschnitt können Sie auswählen, wie die Nachnamen von verheirateten Frauen auf Ihrer Familienseite angezeigt werden sollen. Sie können wählen, ob nur der Ehename, nur der Mädchenname, der Ehename mit dem Mädchennamen in Klammern oder der Mädchenname mit dem Ehenamen in Klammern angezeigt werden soll.

Wenn ein Mann in Ihrer Familie den Nachnamen seiner Frau angenommen hat oder in einen gemeinsamen Nachnamen geändert hat, können Sie entweder den neuen Nachnamen in das Feld „Nachname“ im Profil einfügen oder den vorherigen Namen in den aktuellen Namen ändern (auf der Profilkarte auf „Bearbeiten“ klicken, dann im Fenster „Schnellbearbeitung“ auf „Mehr bearbeiten“ und dann auf „Zusätzliche Namen“). Um ganz klar zu machen, wann und warum der Name geändert wurde, können Sie im Abschnitt „Alle Fakten“ unter der Kategorie „Persönlicher Verlauf“ eine Tatsache zur „Namensänderung“ hinzufügen.

URL is copied to your clipboard.