Keine Zeit für Ahnenforschung? Folgendes können Sie mit der Zeit, die Sie haben, tun

Ziv Sorrek

Keine Zeit für Ahnenforschung? Folgendes können Sie mit der Zeit, die Sie haben, tun

Wie viel Zeit müssen Sie für die Erforschung Ihrer Familiengeschichte aufwenden?

Unabhängig davon, ob es nur 5 Minuten oder ein ganzer Tag ist, finden Sie hier einige Empfehlungen, wie Sie die Ihnen zur Verfügung stehende Zeit optimal nutzen können.

0–5 Minuten

Auf jemanden warten? Auf einer Busfahrt einen Blick auf die App werfen? Nur die Zeit vertreiben? Hier sind einige Dinge, die Sie in wenigen Minuten erledigen können:

Schwarzweißfotos kolorieren: Enthalten Ihre Alben Schwarzweißfotos, die Sie noch nicht koloriert haben? Das Kolorieren dauert nur wenige Sekunden!

Fotos verbessern: Auch Ihre Farbfotos können von der Magie der MyHeritage Fotoverbesserung profitieren. Finden Sie ein paar Fotos, die noch nicht verbessert wurden, und stellen Sie die Gesichter Ihrer Familienmitglieder scharf in den Fokus.

Neues Profil hinzufügen: Hat sich kürzlich jemand Ihrer Familie angeschlossen? Wurde ein neues Baby geboren oder gab es eine Hochzeit? Fügen Sie das neue Familienmitglied Ihrem Baum hinzu.

Fügen Sie eine neue Tatsache hinzu: Haben Sie den Beruf Ihres Großvaters ausgefüllt oder wo Ihr Vater zur Schule gegangen ist?

Überprüfen Sie ein neues DNA-Match: Sehen Sie sich eines Ihrer neuen DNA-Matches an und prüfen Sie, welche neuen Informationen Sie aus dem Match lernen können. Wenn Sie später einen genaueren Blick darauf werfen möchten, können Sie jederzeit eine Notiz schreiben, indem Sie auf das Notizsymbol in der oberen rechten Ecke der Karte klicken.

Nehmen Sie an einer DNA-Umfrage teil: Füllen Sie eine der Umfragen aus, um einen Beitrag zum MyHeritage DNA-Forschungsprojekt zu leisten. Die meisten von ihnen sind so konzipiert, dass sie in weniger als 5 Minuten abgeschlossen sind.

10–20 Minuten

Sie sind zu früh zum Arzttermin gekommen? Warten auf den nächsten Zug? In der Zwischenzeit können Sie Folgendes tun:

Smart Match™ überprüfen: Überprüfen Sie eines der Smart Matches™ aus Ihrer Liste. Wenn Sie sich zur Bestätigung entschließen, extrahieren Sie die Informationen manuell daraus.

Record Match überprüfen: Sehen Sie sich ein Record Match an. Sehen Sie sich den vollständigen Scan des Originaldokuments an und finden Sie den Ort, an dem der Vorfahr im Datensatz erwähnt wird – Sie wissen nie, was jemand am Rand gekritzelt haben könnte!

30 Minuten 

„Diese Person erforschen„: Befindet sich ein Familienmitglied in Ihrem Baum, das noch keine automatischen Übereinstimmungen erhalten hat? Möchten Sie mehr über sie erfahren? Klicken Sie in der Profilkarte auf „Diese Person erforschen“, um ihren Namen und ihr Geburtsdatum automatisch in SuperSearch™ einzugeben.

1 Stunde

Scannen und/oder Hochladen von Fotos: Hat Ihnen kürzlich jemand neue Familienfotos geschickt? Oder haben Sie einen Stapel Familienfotos, die darauf warten, gescannt zu werden? Der Fotoscanner in der mobilen MyHeritage-App erleichtert das Scannen von Fotos und Dokumenten mit Ihrem Smartphone und das direkte Hochladen auf MyHeritage.

Schreiben Sie eine Biografie: Nehmen Sie sich eine Stunde Zeit, um sich zu setzen und Ihre Erinnerungen an ein verstorbenes Familienmitglied aufzuschreiben (im Abschnitt Biografie). Dies ist ein enormes Geschenk für zukünftige Generationen.

Duplikate markieren: Möglicherweise haben Sie nicht die Zeit, alle gefundenen Duplikate zu löschen. Sie können sie jedoch jetzt markieren und später, wenn Sie mehr Zeit haben, löschen. Markieren Sie Duplikate, indem Sie ihrem Namen einen Marker hinzufügen: Zum Beispiel das Wort „doppelt“ oder eine Zahlenkombination wie „123“, mit der Sie sie leicht durch Suchen finden können.

Die Plausibilitätsprüfung: Plausibilitätsprüfung ausführen und alle Probleme, auf die hingewiesen werden, lösen. Mehr über die Verwendung der Plausibilitätsprüfung erfahren.

2–3 Stunden

Einen Verwandten anrufen: Führen Sie ein Telefoninterview mit einem älteren Verwandten über dessen Erinnerungen. Machen Sie sich sorgfältige Notizen und lassen Sie etwas Zeit, um die neuen Informationen zu Ihrem Stammbaum hinzuzufügen.

Überprüfen Sie ein zuvor bestätigtes Smart Match™: Wenn andere MyHeritage-Nutzer ihren Bäumen weitere Informationen hinzufügen, werden möglicherweise neue Informationen zu Smart Matches™, die Sie bereits bestätigt haben, hinzugefügt. Um bestätigte Smart Matches™ anzuzeigen, bewegen Sie den Mauszeiger über den Reiter „Entdeckungen“, wählen Sie „Übereinstimmungen nach Personen“, klicken Sie auf den Reiter „Ausstehend“, um das Menü zu öffnen, und wählen Sie „Bestätigt“. Dadurch wird eine Liste der bestätigten Übereinstimmungen geöffnet.

Überprüfen Sie Ihren Baum mithilfe der Listenansicht: Mit der Listenansicht können Sie Ihren Baum globaler betrachten. Stellen Sie sicher, dass alle Personen im Baum mit Ihnen verwandt sind und dass niemand getrennt ist.

Ein halber Tag / 4–5 Stunden

Doppelte Profile markieren und löschen: Gehen Sie mithilfe der Listenansicht systematisch durch Ihren Baum und markieren Sie doppelte Profile – wie oben vorgeschlagen. Löschen Sie dann die doppelten Profile.

Besuchen Sie eine andere Familienseite, bei der Sie Mitglied sind, und informieren Sie sich: Suchen Sie nach Biografien, Fotos, Notizen und anderen Dingen, die normalerweise nicht automatisch freigegeben werden, wenn Sie Informationen über ein Smart Match™ extrahieren.

Ein ganzer Tag / 7–8 Stunden

Alte Fotoalben scannen: Durch das Digitalisieren von Fotos bleiben diese erhalten und können problemlos freigegeben werden. Die Scannerfunktion der mobilen MyHeritage-App ist einfach und schnell zu verwenden. Dadurch werden die Fotos direkt auf MyHeritage hochgeladen. Mit MyHeritage In Color™ können Sie Ihre Schwarzweißfotos kolorieren und mit der MyHeritage Fotoverbesserung unscharfe Fotos fokussieren. Durch das Kolorieren und Verbessern Ihrer Fotos können Sie Ihre Vorfahren klarer als je zuvor sehen.

Interview mit einem Verwandten: Planen Sie einen Besuch bei einem Verwandten und führen Sie ein gründliches Interview. Drucken Sie eine Kopie unserer Fragenliste für Ihre Verwandte aus und vergessen Sie nicht, die Audioaufnahmefunktion in der MyHeritage-App zu verwenden, um das Interview aufzuzeichnen.

URL is copied to your clipboard.